Dr. med. Uwe Hofmeister Facharzt für Urologie - Tel. 05181/806561
Dr. med. Uwe HofmeisterFacharzt für Urologie  - Tel. 05181/806561

Untersuchungen

  • Laboruntersuchungen: Bei den Urinuntersuchungen wird am häufigsten nach roten und weißen Blutkörperchen und/oder nach Bakterien gefahndet (z. B. bei Verdacht auf eine Harnwegsinfektion). Eine weitere wichtige Untersuchung ist die sog. Urinzytologie, bei der der Urin auf Tumorzellen untersucht wird.  Blutuntersuchungen: U. a. PSA-Wertbestimmung zur Beurteilungshilfe bei Prostataerkrankungen. In der Regel müssen Sie für eine Blutuntersuchung nicht nüchtern sein, bei Ausnahmen machen wir Sie ausdrücklich darauf aufmerksam.
  • Ultraschalluntersuchung: Mittels Ultraschall (Sonographie) lassen sich viele Organe (z. B. Niere, Blase, Prostata) auf einem Monitor darstellen. Diese Untersuchung ist heute nicht mehr wegzudenken und völlig ungefährlich. Mit der sogenannten Doppler-Ultraschalluntersuchung kann die Durchblutung von Arterien und Venen gemessen werden.
  • Röntgenuntersuchung: Hier werden bestimmte Körperregionen durch elektromagnetische Strahlen dargestellt. Besonders gut lassen sich kalkhaltige Strukturen beurteilen, z. B. Knochen oder auch Harnsteine. Mit Hilfe einer Kontrastmittelgabe kann man die Nierenbecken und Harnleiter gut darstellen. Die Röntgengeräte werden regelmäßig gewartet. Alle gesetzlichen Auflagen werden erfüllt, die Strahlenbelastung kann so auf ein Minimum reduziert werden.
  • Endoskopie: Hierunter versteht man das Betrachten von Hohlorganen mit Hilfe einer speziellen Sonde (Spiegelung). Bei der Blasenspiegelung wird eine dünne Sonde in die Blase eingeführt. So kann man die Blasenschleimhaut auf Veränderungen absuchen.
  • Mit urodynamischen Untersuchungen wird die Harninkontinenz bei Frauen und Männern abgeklärt.

Kontakt:

Dr. med. Uwe Hofmeister
Facharzt für Urologie
Landrat-Beushausen-Str. 26

(Ameos-Klinik Alfeld)

31061 Alfeld

Tel.: 05181 806561
Fax: 05181 3679

E-Mail: info@urologie-alfeld.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Uwe Hofmeister